Olga Stepien

Olga Stepien wurde in Polen geboren. Nach ihrer Ausbildung an den Hochschulen für Musik in Posen und in Hannover (u.a. mit einem Praktikum beim Norddeutschen Rundfunk), kam sie im Jahr 2011 in die Schweiz und war bis 2013 beim Tonhalle-Orchester Zürich. Seit 2012 spielt sie regelmässig im Zürcher Kammerorchester. Während des Studiums war Olga Stepien Stipendiatin der Stiftung Yehudi Menuhin Live Music Now. Sie erspielte die ersten Preise in internationalen Violinwettbewerben in Italien (Premio Citta’di Padova sowie Concorso Internationale di Esecuzione Violinistica, Schio) und in Polen (Wilhelm Ernst und Karol Szymanowski Wettbewerb in Breslau). Seit der Saison 2013/14 ist sie Mitglied des Sinfonieorchesters St.Gallen.