Krasimir Stefanov

Solo

Krasimir Stefanov wurde 1980 in Plovdiv Bulgarien geboren. Er studierte zunächst an der Musikakademie in Sofia. Aufbaustudien führten ihn daraufhin in die Solistenklasse von Prof. Branimir Slokar an die Hochschule der Künste Bern, wo er sein Orchesterdiplom und den «Master of Arts in Specialized Music Performance» mit Auszeichnung ablegte. Von 2001 bis 2005 war Krasimir Stefanov Soloposaunist im Orchester der Nationaloper Sofia, seit 2006 ist er Mitglied und Soloposaunist im Verbier Festival Orchestra. Er hat bei zahlreichen Wettbewerben Auszeichnungen erhalten und geht einer regen Konzerttätigkeit in den Bereichen Solo-Rezital, Kammermusik und Solo-Konzert nach. Seit 2008 ist er Soloposaunist im Sinfonieorchester St.Gallen und Mitglied des in St.Gallen ansässigen Amazing Brass Quintet. Er unterrichtet Posaune, Euphonium, Bariton und Es-Horn an der Musikschule Appenzell Mittelland (Schweiz) und ist Professor für Posaune und Kammermusik am Landeskonservatorium, Feldkirch (Österreich).