Ilaria Sieber-Pedrotti

Ilaria Sieber-Pedrotti wurde in Locarno geboren und erhielt ihren ersten Violinunterricht im Tessin und in Mailand. 2000 schloss sie ihr Violinstudium am Conservatorio G. Verdi in Mailand bei Professor G. Maestri ab. Von 2001-2003 war sie Mitglied der Orchester-Akademie der Oper Zürich. 2004 erlangte sie an der Hochschule für Musik und Theater Bern bei Professor H. Weinmeister ihr Konzertdiplom. Seit 2006 spielt Ilaria Sieber-Pedrotti im Sinfonieorchester St. Gallen. Neben ihrer Orchestertätigkeit widmet sie sich in verschiedenen Formationen der Kammermusik u.a mit dem Wiener Salon Ensemble.