Franziska Frey

Konzertdramaturgin

Franziska Frey studierte Musikwissenschaft und Philosophie in Zürich und Paris. Sie war als freie Journalistin und Musikwissenschaftlerin u.a. für die Aargauer Zeitung, das Musikkollegium Winterthur und das Tonhalle-Orchester Zürich tätig. Praktika führten sie zum Lucerne Festival und zum Sinfonieorchester St.Gallen, berufliche Engagements in den Bereichen Kulturförderung, PR/Kommunikation und Redaktion zu der Stadt Zürich und der Schweizerischen Chorvereinigung. Seit der Saison 2017/18 ist sie Konzertdramaturgin beim Sinfonieorchester St.Gallen.