Davide Jäger

Stv. Solo/ Englischhorn

Davide Jäger wurde 1981 im Tessin geboren. Wichtige musikalische Impulse erhielt er von seinem ersten Oboenlehrer, Federico Cicoria, und dem berühmten Geiger Peter Rybar, der ihm ein Mentor war. Nach einem Zwischenjahr in der Konzertklasse des Konservatoriums von Lugano bei Hans Elhorst erlangte er in der Klasse von Simon Fuchs an der Zürcher Hochschule der Künste zuerst das Konzertdiplom und später das Solistendiplom. Als Solist ist Davide Jäger mit dem Zürcher Kammerorchester, der Kammerphilharmonie Graubünden, dem Orchestra della Svizzera Italiana und dem Young European Philharmonic Orchestra aufgetreten. Nach Engagements als Solo-Oboist der Kammerphilharmonie Graubünden und als Zuzüger des Tonhalle-Orchesters Zürich sowie des Orchestra della Svizzera Italiana und weiteren Berufsorchester in der Schweiz und im Ausland spielt er im Sinfonieorchester St.Gallen als Stv. Solo-Oboist und Englischhornist.