15
April 2018
Sonntag
11:00-12:00

Eintritt frei

Ticket kaufen
Matinee: Il pirata
Oper in zwei Akten von Vincenzo Bellini

Zum Stück

Mit Il pirata gelang Bellini nicht nur sein internationaler Durchbruch, er schaffte mit dieser Oper auch den italienischen Prototypen der romantischen Oper: Ein Pirat erleidet Schiffbruch und erkennt in seiner Retterin seine ehemalige Geliebte wieder. Doch der romantische Held Gualtiero muss erkennen, dass die Zeiten sich geändert haben und Imogene mittlerweile ein neues Leben begonnen hat. Die Handlung spielt in Sizilien, der Heimat des Komponisten, die Protagonisten sind Anhänger der rivalisierenden Herrscherhäuser Anjou und Aragon im 13. Jahrhundert. Als 25-Jähriger feierte Bellini mit dieser Oper seinen ersten grossen Erfolg und begann die Zusammenarbeit mit dem bedeutenden Librettisten Felice Romani. Heute wird Il pirata eher selten aufgeführt, doch sind nicht nur die herrlichen langen Melodiebögen – eine Besonderheit von Bellinis Belcanto-Stil, für die ihn Verdi wie Wagner bewundert haben – eine Wiederentdeckung wert. Im Zentrum des Interesses von Regisseur und Bühnenbildner Ben Baur steht die Wiederbegegnung des (ehemaligen) Liebespaares, zwischen denen Imogenes Ehemann Ernesto und ihr Kind stehen.

Uraufführung: 27. Oktober 1827, Teatro alla Scala Mailand

Libretto von Felice Romani nach dem Teaterstück Bertram, or The Castle of St. Aldobrand von Charles Robert Maturin und dessen französischer Bearbeitung Bertram, our Le Pirate von Charles Nodier und Isidore Justin Séverin Taylor

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
 

«Nie wird heilen die tiefe Wunde.»

Termine & Tickets

Partner