18
November 2017
Premiere
Samstag
14 Uhr
Der Räuber Hotzenplotz
Familienstück von Otfried Preussler

Inhalt

Kasperl und Seppel haben für die Grossmutter ein wunderbares Geburtstagsgeschenk gefunden: eine Kaffeemühle, die ihre Lieblingsmelodie spielt. Grossmutter ist entzückt. Doch die Freude währt nicht lang. Schon schleicht der gefährliche Räuber Hotzenplotz ums Haus und raubt sie ihr. Kasperl und Seppel beschliessen, dem Mann mit den sieben Messern das Handwerk zu legen. Das ist jedoch gar nicht so einfach: Sie finden zwar die Räuberhöhle, werden aber gefangen genommen. Während Seppel bei Hotzenplotz die Unordnung in der Räuberhöhle aufräumen muss, wird Kasperl an den Zauberer Petrosilius Zwackelmann verkauft. Die Zukunft der beiden sähe finster aus, wären da nicht noch die gute Fee und der Wachtmeister Dimpfelmoser …
Seit mehr als 50 Jahren bringt Otfried Preusslers Der Räuber Hotzenplotz Jung und Alt zum Lachen. Auf der Bühne des Theaters St.Gallen werden ‹Marius und die Jagdkapelle›, eine der bekanntesten Kinderbands der Schweiz, Kasperl und Seppel bei ihren turbulenten Abenteuern musikalisch unterstützen.

«Umdrehen, Grossmutter! Mit dem Gesicht zur Wand! Wagen Sie nicht, sich zu rühren! Sonst knallt es!»

Besetzung

Termine & Tickets

Grosses Haus

Das Grosse Haus ist das Herzstück des Theaters St.Gallen. Über 400 Mal hebt sich jährlich der Vorhang in dem Bau von Claude Paillard im Museumsviertel, in dem 741 ZuschauerInnen Platz finden.

mehr erfahren