1
Dezember 2017
Freitag
19:30 Uhr
Adventskonzert
Scholl Oberlinger Bach I 2. Meisterzyklus-Konzert

 

    • Johann Sebastian Bach

      Arie Jesus schläft, was soll ich hoffen aus Kantate BWV 81

    • Johann Sebastian Bach

      Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049

    • Johann Sebastian Bach

      Kantate Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust BWV 170

    • Johann Sebastian Bach

      Blockflötenkonzert f-Moll BWV 1056

    • Antonio Vivaldi

      Sonate d-Moll RV 63 La Follia

    • Georg Friedrich Händel

      Kantate Mi palpita il cor HWV 132c

    • Antonio Vivaldi

      Blockflötenkonzert C-Dur RV 443

    • Johann Sebastian Bach

      Arie Die Obrigkeit ist Gottes Gabe aus Kantate BWV 119

    • Johann Sebastian Bach

      Choral Jesu bleibet meine Freude aus Kantate BWV 147

     

    Zum Einstieg in die Adventszeit spielt das Ensemble 1700 unter der Leitung von Blockflötistin Dorothee Oberlinger eine Auswahl an Werken der bedeutendsten Komponisten des Hochbarock. Als Höhepunkt der Epoche gilt das musikalische Schaffen Johann Sebastian Bachs, aus dem neben Auszügen aus verschiedenen Kantaten, interpretiert vom wunderbaren Countertenor Andreas Scholl, eines der Brandenburgischen Konzerte und das Blockflötenkonzert f-Moll erklingen. Einen südlicheren Ton schlagen die berühmten Sonate La Follia und das Blockflötenkonzert C-Dur von Antonio Vivaldi an. Ausserdem wird mit Mi palpita il cor eine der schönsten der über Hundert Kantaten von Georg Friedrich Händel zu hören sein.

    Tonhalle

    Auf dem Brühl, an der bedeutsamen Schnittstelle zwischen Altstadt und Museumsquartier, entstand von 1906 – 1909 die Tonhalle St.Gallen...

    mehr erfahren