Opernchor

Bei einer Opernproduktion selbst als Chormitglied mitzuwirken, ist ein eindrückliches Erlebnis. Die etwa 80 Mitglieder des Opernchors arbeiten gemeinsam mit den Profis aus Oper, Operette und Musical und singen bei den Vorstellungen live auf der Bühne. Gemeinsam ist allen Opernchor-Mitgliedern Begeisterung für das Musiktheater und Erfahrung im Chorbereich.

Der Opernchor ist eine Ergänzung zum theatereigenen Berufschor, dem Theaterchor, und zählt ungefähr 80 aktive Mitglieder. Hier treffen sich die unterschiedlichsten Menschen, die das gemeinsame Interesse für Musik und Theater verbindet. Dabei fasziniert die aktive Teilnahme am lebendigen Theaterbetrieb genau so, wie die Spannung am Abend der Aufführung oder die Vorbereitungen in Garderobe und Maske.

Auch wenn der Opernchor grundsätzlich aus Laien besteht, so sind Einstellung und Engagement absolut professionell. Genau dieses „Fieber“ macht auch die pulsierende Stimmung im Chor aus, welche ihn von vielen anderen Chören unterscheidet.

Wer über Erfahrungen im Chorbereich verfügt, eine gute Gesangsstimme hat, sich für das Musiktheater begeistert und Freude am Theaterspielen hat, ist beim Opernchor herzlich willkommen.
Die  Proben finden immer abends statt (Montag bis Freitag), die Aufführungen auch an Samstagen und Sonntagen. Die Anzahl der Proben und der Aufführungen sind bei jedem Werk unterschiedlich. Jedes Opernchormitglied, muss sich in jeder Spielzeit mindestens für eine Neueinstudierung und die damit verbundenen Proben- und Aufführungsbesuche verpflichten. Ein aufwendiges Hobby, das einen nicht mehr loslässt.

Weitere Infos unter
opernchor.ch