Ronald Savkovic

Choreograf

erhielt seine Tanzausbildung an der Ballettschule in Rijeka/Kroatien und an der Budapester Tanzakademie. Anschliessend wurde er als Erster Solotänzer in das Slowenische Nationalballett in Maribor engagiert; es folgten zwei Spielzeiten als Erster Solotänzer beim Kroatischen Nationaltheater in Zagreb. 1998 wurde er Erster Solotänzer beim Staatsballett Berlin, wo er mit vielen renommierten Choreografen zusammenarbeitete. Seit 2008 ist er selbst als Choreograf für Ballett, Oper und Theater tätig. Seine Arbeiten waren u.a. beim Staatsballett Berlin, den Nationaltheatern Belgrad, Rijeka, Sarajevo, Skopje und Zagreb und beim Israeli Ballet Tel Aviv zu sehen. Er hat für den Berliner Friedrichstadtpalast mehrere Shows sowie für Inszenierungen des Regisseurs Tomaž Pandur choreografiert.