Robina Steyer

Contemporary Ballett

Robina Steyer absolvierte ihre Ausbildung an der Staatlichen Ballettschule Berlin und an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Während ihrer Ausbildung tanzte sie als Gast an der Oper Köln. Es folgten Engagements an den Theatern Magdeburg und Bonn sowie an der Deutschen Oper am Rhein. Neben der Arbeit am Theater wirkt sie als freischaffende Tänzerin und Choreografin. Stücke von ihr wurden u.a. am Tanzfestival in Budapest , am Contact Energy Wettbewerb in Erfurt und im Sommer 2014 in Tokio gezeigt . Zudem schuf sie Choreografien für My Fair Lady und La Cage aux Folles an der Klammeroper Köln. 2011 erhielt sie ein Stipendium der Kunststiftung NRW als Nachwuchskünstlerin im Fach Tanz. In der folgenden Spielzeit tanzte Robina am Stadttheater Gießen, gefolgt von einem Engagement am Theater Lüneburg.