Paul Lugger

hat sein Studium am Tiroler Landeskonservatorium bei Shao-Yin Huang und Barbara Daniels absolviert. Es folgten Meisterkurse bei Oresta Cybriwsky, Paul Plummer und Wolfram Rieger. 2008 wurde er ans Tiroler Landestheater engagiert, wo er neben seiner Tätigkeit als Korrepetitor auch regelmässig als Liedbegleiter und musikalischer Leiter bei Produktionen der Tanzcompany aufgetreten ist. Konzerte führten den Pianisten bereits an den Münchener Gasteig, zum Eppaner Liedsommer und zum Richard-Strauss-Festival in Garmisch-Partenkirchen. 2015 ist er bei den Konzerten zur Festspielzeit im Haus Wahnfried in Bayreuth sowie im Rahmen der Cafesjian Classical Music Series in Jerewan/Armenien aufgetreten. Seit der Spielzeit 2015/16 ist er als Repetitor am Theater St.Gallen engagiert.