Michael Kunze

Buch und Liedtexte

schuf mit Elisabeth, Tanz der Vampire, Mozart!, Rebecca und Marie Antoinette eine neue europäische Form des populären Musiktheaters, das Drama-Musical. Aus seiner Feder stammen auch die deutschen Versionen internationaler Musicalerfolge wie Evita, Cats, Das Phantom der Oper, A Chorus Line, Sunset Boulevard, Der Glöckner von Notre Dame, Der König der Löwen usw. Er begann Ende der 60er als Liedertexter und Schallplattenproduzent zu arbeiten. Stars wie Peter Maffay, Nana Mouskouri, Udo Jürgens, Peter Alexander und die Münchener Freiheit verdanken ihm ihre grössten Hits. Zahlreiche Auszeichnungen und 79 Gold- und Platinschallplatten zeugen von diesem Abschnitt seiner Karriere. 2005 erhielt er den Echo, die höchste Ehre, die Deutschlands Musikbranche zu vergeben hat. Mit dem Musical Elisabeth, welches in viele Sprachen übersetzt wurde und das über 10 Millionen Menschen sahen, avancierte Michael Kunze zum erfolgreichsten deutschsprachigen Bühnenautor. 2016 wurde sein Musical Don Camillo & Peppone in St.Gallen uraufgeführt. Neben mehreren Büchern, TV-Shows, Theaterstücken und politischen Kabarett-Texten hat Michael Kunze auch eine Oper geschrieben. Michael Kunze ist Mitglied der deutschen Dramatiker Union und der US-amerikanischen Dramatists Guild Inc.