Emmanuel Gázquez

Choreografischer Assistent und Trainingsleiter

Der gebürtige Spanier ist seit der Spielzeit 2015/16 choreografischer Assistent und Trainingsleiter der Tanzkompanie des Theaters St. Gallen. Seine Tanzausbildung begann er in Spanien unter der Direktion von Jose Antonio Robles und Carmina Ocana. Diese setzte er an der John Cranko Schule in Stuttgart fort. Er arbeitete unter anderem am Ungarischen National Ballett, am Wiener Staatsballett, mit der Donlon Dance Company, bei Introdans in den Niederlanden und dem Ballettmainz. Am Stadttheater Giessen war er Assistent des Ballettdirektors und Trainingsleiter. Als Tänzer wirkte Emmanuel Gázquez in den Kreationen zahlreicher namhafter Choreografen mit, wie beispielsweise John Neumeier, Jiří Kylián, Rafael Bonachela, Marco Goecke, Itzik Galili, Hans Van Manen und William Forsythe.