Claudia Rohner

Claudia Rohner(*1975) studierte Medien- und Theaterwissenschaften in Bern sowie Szenisches Gestalten an der Zürcher Hochschule der Künste. Als freie Szenografin realisierte sie Projekte u. a. für die Museumsnacht in Bern und für die Expo 02 Schweiz. Von 2002 bis 2005 war sie als Hausbühnenbildnerin und Designerin am Deutschen Theater Berlin engagiert. Sie arbeitet unter anderem mit Stephan Kimmig, Blixa Bargeld, Martin Pfaff und Bettina Bruinier zusammen. Eine kontinuierliche Zusammenarbeit verbindet sie mit Roger Vontobel, u. a. am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, an den Münchner Kammerspielen, am Staatsschauspiel Dresden, am Deutschen Theater Berlin, am Schauspielhaus Bochum, am Schauspiel Köln, am Schauspiel Frankfurt, am Théâtre de la Colline Paris und am Maxim Gorki Theater Berlin. 2011 war sie als Lehrbeauftragte für Szenografie an der Universität Hildesheim tätig, seit 2015 unterrichtet sie an der Technischen Universität in Berlin und an der Hochschule in Hannover.