Andrzej Hutnik

Bass

stammt aus Polen und hat an der Staatlichen Musikschule in Warschau bei Jerzy Karolus sowie bei Valentin Pivowarov und Carlos Montane studiert. Seit der Spielzeit 1992/93 ist er festes Mitglied des Chores des Theaters St.Gallen und tritt auch regelmässig als Solist auf. Der Bass sang unter anderem den Saretskii und den Hauptmann in Pjotr Iljitschs Tschaikowskys Eugen Onegin, den Zuniga in George Bizets Carmen, Narumow in Tschaikowskys Pique Dame, Alcalde / Chirurgo in Giuseppe verdis La forza del destino sowie den Lakai in Richard Strauss’ Ariadne auf Naxos.