Stéphanie Signer

Musicaldarstellerin

erhielt ihre Bühnenausbildung an der Joop van den Ende Academy in Hamburg. Während ihrer Ausbildung stand sie u.a. als Natalja in Tschechows Der Heiratsantrag sowie als Sarah in Sondheims Company (Theater Kehrwieder, Hamburg) auf der Bühne. Es folgten Engagements in Aachen als Helena in Ein Sommernachtstraum, bei den Frankenfestspielen Röttingen als Portia in Der Kaufmann von Venedig, bei den Freilichtspielen Tecklenburg in Der Schuh des Manitu und Der Graf von Monte Christo sowie am Staatstheater am Gärtnerplatz in München in Anything Goes, Cinderella, Singin' in the Rain und Tschitti Tschitti Bäng Bäng. Am Theater St.Gallen war sie als Klara für die Schauspielproduktion Heidi und für die Uraufführung von Don Camillo & Peppone engagiert. Für diese Produktion folgte auch ein Engagement an den Vereinigten Bühnen Wien ins Ronacher.