Anna Blumer

Schauspielerin

Anna Blumer wurde 1988 im Aargau geboren. Erste professionelle Bühnenerfahrungen machte sie mit sechzehn Jahren als Artistin und Seiltänzerin im Zirkus Chnopf. Nach der Matura arbeitete sie ein Jahr lang als Flight Attendant. Anschliessend begann sie in Zürich ein Studium in Philosophie und Volkswirtschaft, das sie 2010 zugunsten ihrer Schauspielausbildung am Max Reinhardt Seminar in Wien aufgab. Bereits während ihrer Ausbildung war sie am Schauspielhaus Zürich in Transit (Regie: Nicolas Charaux) zu sehen. Mit dem Stück Sarah, einer Adaption von Erwin Kochs gleichnamigen Reportage (Regie: Alexa Gruber), gewann sie 2015 den Jungförderpreis „Tankstelle“ des Kantons Luzern sowie den Förderpreis „First steps“ des Kantons Aargau. Seit der Spielzeit 2016/2017 ist Anna Blumer festes Ensemblemitglied des Theaters St.Gallen.