Alexander Franzen

Musicaldarsteller

wuchs in Köln, San Francisco und Zürich auf. Nach seinem Studium an der Folkwang Universität der Künste in Essen begann er 1993 seine Karriere als Musicaldarsteller, die ihn  u.a. an die Staatstheater Mannheim, Hannover, Leipzig und Kassel führte. In Berlin spielte er im Theater des Westens Falco in Falco meets Amadeus und im Theater am Kurfürstendamm Roman Cycowski in Comedian Harmonists. Engagements in Tschitti Tschitti Bäng Bäng und Candide führten ihn an das Staatstheater am Gärtnerplatz München. In der Saison 2016/17 folgten Auftritte an der Oper Chemnitz und der Oper Köln. Zudem sang er in der Uraufführung von Das Molekül am Theater Bielefeld die für ihn komponierte Partie des Hunkapiller. In der Spielzeit 2017/18 wird er am Pfalztheater Kaiserslautern die Titelpartie in Sweeney Todd verkörpern. Mit den Comedian Harmonists Today gastiert er seit 15 Jahren europaweit.